Die Motorrad-Ausbildung

Eine Übersicht, aufgelistet nach Kategorien:
Kategorie A1 ab 16 Jahren
Kategorie A1 ab 18 Jahren
Kategorie A beschränkt auf 25 kW
Kategorie A unbeschränkt

Kategorie A1 ab 18 Jahren

Motorräder mit einem Hubraum bis 125 ccm und max. 11 kW Leistung.

Wenn du im Besitz des Auto-Ausweises bist: (Kat.B)
Nach geltendem Gesetz brauchst du dazu nur die Grundkurse 1 und 2 zu absolvieren.
Somit sieht das Programm wie folgt aus:

Die obligatorische Grundschulung:
Grundkurs 1 (1/2 Tag)
Hier lernst du die Grundlagen zum sicheren Motorradfahren kennen. Auf einem verkehrsfreien Platz lernst du das Fahrzeug richtig zu bedienen: Fahren im langsamen und engen Bereich, sicherer Umgang mit den Bremsen.

Grundkurs 2
In diesem Kurs ist das Fahren auf der Strasse im Vordergrund. Schwerpunkte sind die richtige Fahrbahnbenützung, die für alle Fälle sichere Blicktechnik, das Berganfahren, die Geschwindigkeitsgestaltung bergauf/bergab und das Befahren von Verzweigungen (gerade/rechts/links). Ebenfalls lernst du das sichere Bremsen aus mittleren Geschwindigkeiten kennen.

Fahrerische Voraussetzung

Die fahrtechnische Voraussetzung zum absolvieren der Grundkurse ist, dass du selbstständig zum Grundkursareal bei Riedbach fahren kannst. Falls du niemanden kennst der dich in die Welt des Töfffahrens einweiht, können wir individuell eine Vorschulung vereinbaren, wo ich dich zu Hause oder beim Töffhändler abhole.